das Angebot

Das erarbeitete Repertoire erlaubt dem Dejean Quartett eine interessante Programmgestaltung. Diese passt sich den örtlichen Gegebenheiten an und geht auf die Bedürfnisse von Veranstaltern und Zuhörern ein. Mit Vorliebe bietet das Dejean Quartett Programme an, in denen klassische und moderne Kompositionen in Kontrast zueinander gesetzt werden. So entsteht für die Zuhörer eine interessante Mischung zwischen Spannung und Entspannung, alt und neu, bekannt und unbekannt. Die verschiedenen klanglichen und stilistischen Ausdrucksformen lassen die Konzerte nie langweilig oder belanglos erscheinen. Aber natürlich stellt das Dejean Quartett auch interessante Programme nur mit Musik aus der klassischen Zeit zusammen, sofern dieses gewünscht wird.

Eine begrüßenswerte Spezialität des Dejean Quartetts ist die direkte Ansprache an das Publikum während der Konzerte. Damit wird die Konzertatmosphäre angenehm aufgelockert und die Distanz zwischen Spielern und Zuhörern verringert. Die einführenden Worte geben auf lebendige und unterhaltsame Weise Einblick in das Leben der Komponisten, aber sie vermitteln auch musikalische und inhaltliche Informationen als Hörhilfe für die schwieriger zu erfassenden modernen Werke.

Aus Interesse am musikalischen Nachwuchs und der heutigen Jugend bietet das Dejean Quartett als besonderes Angebot Workshops an Schulen und anderen pädagogische Einrichtungen an. In praktischen Beispielen werden den Schülern je nach Wissensstand musikgeschichtliche oder musiktheoretische Themen auf direkte und verständliche Weise näher gebracht. Das beinhaltet ebenso themenbezogene Informationen beispielsweise zu den Instrumenten, dem Instrumentalspiel oder den musikalischen Stilen. Den Schwerpunkt bildet bei allen didaktischen Ambitionen jedoch immer die Freude an der Musik.